Kostenfreies Girokonto?

Viele Banken und Kreditinstitute werben mit kostenlosen Girokonten, um im hart umworbenen Bankengeschäft neue Kunden für sich gewinnen zu können. Bankkunden sollten jedoch vorsichtig sein, denn oft fallen für das vermeintlich unentgeltliche Girokonto doch monatliche Gebühren an. Zum Beispiel fällt bei einigen Banken eine so genannte Nichtverwendungsgebühr an, wenn der monatliche Geldtransfer unterhalb einer bestimmten Grenze liegt. Wird pro Monat zu wenig Geld auf das Konto eingezahlt, berechnen viele Banken plötzlich gebühren in nicht unerheblicher Höhe. Read More

P-Konto bei vielen Anbietern zu teuer

Die verbraucherpolitische Sprecherin der LINKEN, Caren Lay, findet die Gebühren vieler Kreditinstitute für das neue Pfändungsschutzkonto zu hoch angesetzt. Durch übersteigerte Kontoführungsgebühren würde genau denjenigen Verbrauchern das Konto vorenthalten, die es am dringendsten benötigen würden. Dies teilte Lay in vor Kurzem in einer Pressemitteilung mit. Read More

Girokonto für Jugendliche von Experten empfohlen

Viele Experten sind der Ansicht, dass Jugendliche bereits im Alter von 14 Jahren über ein eigenes Girokonto verfügen sollen. Sie können sich auf diese Art und Weise bereits frühzeitig mit dem bargeldlosen Zahlungsverkehr vertraut machen. Read More

Immer mehr manipulierte Geldautomaten

Wie die neueste Kriminalstatistik des BKA zeigt, werden in der Bundesrepublik Deutschland immer mehr Geldautomaten manipuliert. Kriminelle versuchen auf diese Weise, an die EC-Kartendaten ihrer Opfer zu gelangen und anschließend ihre Konten leer zu räumen. Allein im letzten Jahr ist dadurch ein Schaden in Höhe von 40 Millionen Euro entstanden. Read More

Rund 500.000 Bundesbürger haben kein Girokonto

Gegenwärtig leben in der Bundesrepublik Deutschland etwa eine halbe Million Menschen ohne ein eigenes Girokonto zu haben. Dies ergaben die Schätzungen der deutschen Verbraucherzentralen und Schuldnerberatungen. Für viele der Betroffenen ist dies ein unfreiwilliger Zustand. Read More

Girokontenwechsel ? so geht es schnell und unkompliziert

Einer aktuellen Studie zufolge sind die meisten Bundesbürger zufrieden mit ihrem Girokonto. Trotzdem spielt jeder vierte deutsche Kontobesitzer mit dem Gedanken, sein Girokonto zu wechseln. Viele hält davor lediglich die Befürchtung ab, dass sich der Wechsel des Kontos kompliziert gestaltet und mit viel Aufwand verbunden ist. Bereitet man den Wechsel jedoch gut vor und beachtet einige Dinge, dann ist es viel weniger kompliziert, als angenommen. Read More

Was tun im Falle einer Fehlüberweisung?

Schnell können einem beim Überweisen von Geldbeträgen kleine Flüchtigkeitsfehler unterlaufen. So genügt schon ein minimaler Zahlendreher in der Kontonummer des Empfängers, damit das überwiesene Geld auf einem falschen Konto landet. Read More

Finanzen ? ein Tabuthema in Deutschland?

Die Deutschen sprechen nicht gerne über Geld. Eine Umfrage von Forsa im Auftrag von Comdirect beschäftigt sich mit diesem Thema und mit Anlageverhalten der Bundesbürger. Read More

Direktbanken sind im Vergleich günstiger

Top-Girokonten zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie kostenlos sind, ohne dass der Kontoinhaber irgendwelche Anforderungen erfüllen muss. Solche kostenlosen Girokonten gibt es eigentlich nur bei den Direktbanken, also könnte man die Filialbanken bei der Suche nach einem guten Girokonto gleich außen vor lassen, trotzdem gehen die meisten Verbraucher erst zu ihrer Hausbank oder einer anderen Filialbank, als gleich das schlaue Internet zu fragen. Read More

Kostenlose Kontoführung und eine No-Risk-Garantie

Das Girokonto der Netbank gehört zu den günstigsten Angebote, die derzeit auf dem Markt sind. Es ist kostenlos, so dass für den Kunden keine Kontoführungsgebühren anfallen, auch wenn das Konto nicht als Gehaltskonto genutzt wird. Read More